WYSS AG Betonschächte

Anfang der 90er Jahre entwickelte Baumeister Othmar Wyss in langen Tagen und Nächten eine Schalung für die Vorfabrikation von Kontrollschächten. 1996 wurde ihm das Patent auf sein ausgeklügeltes und besonders anpassungsfähiges Schalungsverfahren erteilt.

Was zuerst nur für die Rationalisierung in der eigenen Bauunternehmung gedacht war, gedieh schon bald zu einem eigentlichen «Geheimtipp» in der Region und führte zu ersten Verkäufen an verschiedene Bauunternehmungen. 

Schritt um Schritt wurde das Sortiment der Norm-Schächte auf einen Umfang erweitert, der alle Standardsituationen abdeckt. Dank konsequenter Weiterentwicklung steht heute für Sonderfälle das ergänzende, ebenso rationelle und kostengünstige System der Mass-Schächte zur Verfügung.

Der schnell wachsende Bedarf über die Region hinaus erforderte bereits 1998 eine neue, grössere Produktionshalle im emmentalischen Schüpbach. Eine rationelle Produktion, verbunden mit einem umfangreichen Lager, erlaubt damit eine schweizweite Auslieferung innert kurzer Zeit!

Unsere Palette der vorfabrizierten Betonspezialitäten wird laufend ausgebaut. Krönung des Sortiments sind die vorfabrizierten – vom SVGW zertifizierten – Brunnenstuben, die gemeinsam mit unserer langjährigen Erfahrung unseren vorzüglichen Ruf als Wasserfassungsspezialisten begründen!

O. Wyss AG in Stichworten

AnschriftO. Wyss AG
Bauunternehmung
Postplatz
Postfach 74
3537 Eggiwil
RechtsformAktiengesellschaft
AktienkapitalCHF 800'000.—
Verwaltungsrat-
präsident
Wyss Martin
Geschäftsleitung
  • Hofer Christoph
    Leitung Betonschächte
  • Wyss Kurt
    Leitung Bau und Logistik
  • Wyss Theo
    Bauführung / Buchhaltung / Quellfassungen
  • Wyss Martin
Gründungsjahr1960
GründerWyss Othmar, Jg. 1928
Tätigkeitsgebiet· Hochbau
· Tiefbau
· Strassenbau
· Bachverbauungen
· Kundenarbeiten
Spezialitäten· Wyss Betonschächte
· Quellfassungen
· Brückenbau